Alles hat einen Anfang und ein Ende.



„Die Struktur lenkt die Funktion und die Funktion formt die Struktur“
(Dr. A.T. Still)

Dauer der Ausbildung

Die gesamte Ausbildung besteht aus mehreren Modulen mit insgesamt 14 Ausbildungstagen jährlich und erstreckt sich über ca. drei Jahre. Jedes Jahr werden sechs Ausbildungstage zu einem Sechs-Tages-Block zusammengefasst, welcher in der Regel außerhalb von Freiburg mit Übernachtung vor Ort stattfindet. Die drei Jahre Ausbildung enthalten 840 Unterrichtsstunden (a 45 Minuten), entsprechend dem CSVD-Standard des deutschen Cranioverbandes.
Die Teilnahme ist jeweils für ein komplettes Modul, bestehend aus 2-14 Ausbildungstagen verbindlich. Sofern die Kursteilnehmerzahl 10 Personen nicht unterschreitet, wird die Kursgruppe bis zum Ende der Ausbildung fortgeführt. Bei weniger als 10 Personen kann ein neuer Ausbildungsmodus vereinbart werden.

Im Anschluss an die Ausbildung biete ich in der Regel eine Fortbildung zur Craniosacralen Säuglingsarbeit und Geburtsarbeit (mit Erwachsenen) für alle Interessierten an. Die Fortbildungen zur viszeralen Arbeit (Arbeit mit den inneren Organen) ist von da an ebenfalls für jeden mit einer abgeschlossenen Cranio-Ausbildung offen.